Trauer ist
ein Familienthema

Kindertränen

„Kinder und Tod? Das passt nicht zusammen.“ – ein Gedanke, der viele Erwachsene beschäftigt. Wenn jedoch ein Trauerfall in der Familie bevorsteht oder bereits eingetreten ist, sollten wir nichts verheimlichen. Besser ist es, jungen Menschen zu erklären, dass jedes Leben endlich ist und warum es so wichtig ist, sich persönlich zu verabschieden. Tabuisierungen können Ängste hervorrufen, die schlimmstenfalls ein junges Leben viele Jahre begleiten.

Trauerbewältigung für kleine und große Menschen: Nehmen Sie sich in dieser schwierigen Zeit für Ihre Kinder und respektieren Sie ihre Gefühle und ihre Trauer. Indem Sie gemeinsame Abschiedsrituale entwickeln, sorgen Sie für tröstliche Momente, die verbinden.
Falls Sie doch Unsicherheiten bei diesem Thema spüren, sprechen Sie uns gerne an. Wir, das Team von Bestattungen Wielens haben Verständnis und immer ein offenes Ohr für Kinder und ihre Wünsche.

Trauerliteratur für Kinder & Jugendliche

  • Sandra Dieckmann: Morgen bin ich Sternenlicht, Bilderbuch über Verlust und Trauer für Kinder, Lesealter: ab 4 Jahren
  • Maja Bach und Günther Jacobs: Auf Wiedersehen, kleiner Vogel , Lesealter: 5-7 Jahre
  • Andrea Moritz: Tod und Sterben – Kindern erklärt, Lesealter: 6-12 Jahre
  • Maria Farm: Wie lange dauert Traurigsein? Für alle, die jemanden verloren haben, Lesealter: ab 9 Jahren
  • Ayse Bosse und Andreas Klammt: Einfach so weg: Dein Buch zum Abschiednehmen, Loslassen und Festhalten, Lesealter: ab 12 Jahren
Entdecken Sie noch mehr!


Bestattungen Wielens GmbH
Markt 7, 48249 Dülmen

Wielens Bestattungen –
so finden Sie zu uns:

Ganz gleich, ob Sie uns zu Fuß, mit dem Auto oder dem öffentlichen
Nahverkehr besuchen möchten:
Tragen Sie einfach Ihre Adresse bzw. Ihren Standort in das Suchfeld
ein und Sie erhalten sofort alle gewünschten Informationen.